Vereli

Abstrakte Malerei ist nicht nur Kunst zum Selbstzweck, sondern wirkt durch die gestalterischen Elemente von Farbe und Form auf die Umgebung.
So lässt sich die abstrakte Malerei zur Unterstützung der individuellen Raumarchitektur aktiv nutzen.

Beim Malprozess entwickelt sich alles aus Farbtönen. Eine Malweise, die ich meist mit Acryl und Gouache umsetze, mit oftmals höherem Wasseranteil, der den Farben Eigendynamik verleiht. Farbwirkungen entstehen so durch das Übereinanderlegen von Farben.

Die Konzentration auf die Farbe und ihre Verortung in der Fläche stehen im Vordergrund meiner Arbeit – ein Vorgehen in großer Nähe zu Wolfgang von Goethes Farbenlehre und geprägt durch die Lehren Rudolf Steiners zum 'Wesen der Farben'.
Den Kompositionen wird so ein breites Spektrum ermöglicht.